header

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 09.00 - 17.00 Uhr
Samstag 09.00 - 17.00 Uhr
Sonntag 09.00 - 17.00 Uhr

Kontakt

Westfälische Salzwelten

Tel. 02921-94334-35

info@westfaelische-salzwelten.de

 

Bewerten Sie uns auf tripadvisor:

 

 

Öffentliche Führungen

Jeden Samstag:

14.30 Uhr - Sassendorfer Salzspuren (4 Euro/ erm. 2 Euro),  Geführten Ortsrundgang entlang der Salzspuren zu den Sehenswürdigkeiten der Sassendorfer Salzgeschichte (2,2 km, ca. 90 Minuten)

 

Jeden Sonntag:

11:00 Uhr - "Salz, Sole und Moor - Überblicksführung in den Westfälischen Salzwelten"

14:00 Uhr - thematische Sonderführung in den Westfälischen Salzwelten mit wechselndem Inhalt



Kontakt

Förderverein Westfälische Salzwelten e. V.
Geschäftsstelle: Förderverein Westfälische Salzwelten e. V.
An der Rosenau 2
59505 Bad Sassendorf
Tel.: 0 29 21 / 94 33 4 - 34

info@salzwelten.de

Der Förderverein Westfälische Salzwelten wirbt um Mitglieder

 

Bad Sassendorf – Das Gradierwerk im Kurort soll erneuert werden. Diesem Ziel verschreiben sich unter anderem die Saline Bad Sassendorf GmbH mit Geschäftsführer Dr. Jens Rieger, die Gemeinde Bad Sassendorf unter Federführung von Bürgermeister Malte Dahlhoff und der Förderverein Westfälische Salzwelten e. V., in dem sich der stellvertretende Vorsitzende und Bürgermeister a.D. Antonius Bahlmann besonders für diesen Förderzweck engagiert.

 

Mit dem Gradierwerkleuchten am 14. März wird der Förderverein den Startschuss für eine Kampagne zur Erneuerung des Gradierwerks geben. Die Veranstaltung, die in Zusammenarbeit mit der Lichtkunstfirma Stahl aus Soest durchgeführt wird, soll engagierten Bürgerinnen und Bürgern auch die Gelegenheit geben, dem Verein beinzutreten und sich für Gradierwerksanierung und Westfälische Salzwelten einzusetzen.

 

Die Gelegenheit zum Beitritt könnte kaum besser sein, denn am 28. März findet die Jahreshauptversammlung des Vereins statt. Dann wird ein neuer Vorstand gewählt und jeder, der sich mit Ideen in die Planung um das Gradierwerk einzubringen wünscht, kann sich über den Verein beteiligen – also: auf zum Gradierwerkleuchten am 14. März!

 

Förderverein Westfälische Salzwelten e.V.

Der Förderverein Westfälische Salzwelten auf Hof Haulle konstituierte sich im Februar 2014. Er setzt sich zum Ziel die historische, kulturelle, wirtschaftliche und gesellschaftliche  Bedeutung von Sole, Salz und Moor in Bad Sassendorf und Umgebung zu erforschen, ihre Denkmale zu erhalten und ihre Institutionen zu unterstützen.

Neben der Förderung des Erlebnismuseums Westfälische Salzwelten ist der erste Förderschwerpunkt, dem sich der Verein widmet, der Erhalt und die Sanierung des Gradierwerks im Kurpark von Bad Sassendorf. Mitglieder, Ideen und Spenden sind jederzeit willkommen.

 

Der Förderverein Westfälische Salzwelten lädt zur öffentlichen Mitgliederversammlung

 

Bad Sassendorf – Der Förderverein Westfälische Salzwelten e.V. veranstaltet am 28. März, 11.00 Uhr, im MARITIM Hotel Schnitterhof, Zimmer: Zur guten Stube, seine Jahreshauptversammlung, in deren Rahmen auch der Vorstand des Vereins neu gewählt wird.

Nach dem erfolgreichen Gradierwerkleuchten am 14. März, der ersten großen Veranstaltung des Fördervereins, lädt der Verein nun nicht nur alle Mitglieder, sondern auch interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Mitgliederversammlung ein. „Das Gradierwerkleuchten verfolgte zwei Ziele“, so Vereinsvorstand Dr. Jens Rieger, „die Bad Sassendorferinnen und Bad Sassendorfer sollten erstens über die Möglichkeiten zur Erneuerung des Gradierwerks informiert und eingeladen werden, sich einzubringen. Und zweitens trat der Förderverein dabei erstmals selbst als Veranstalter auf, um neue Mitglieder zu werben, um sich so auf eine breitere Basis zu stellen.“

 

Auf der Tagesordnung stehen neben den formalen Vereinsgeschäften am 28. März auch die Begrüßung einer großen Zahl neuer Mitglieder sowie deren Aufnahme in den Verein. Ferner werden die Pläne von Peter Grund, dem Architekten, der mit der Projektierung der Gradierwerkerneuerung beauftragt wurde, vorgestellt, um so die Möglichkeiten der Neugestaltung des Gradierwerks zu skizzieren.  

 

Hierzu sind nicht nur die Mitglieder, sondern auch alle anderen Interessierten eingeladen, sich zu informieren und in die Diskussion um das Gradierwerk einzubringen.

Mitgliederversammlungen

 

Der Förderverein Westfälische Salzwelten lädt zur öffentlichen Mitgliederversammlung

 

Bad Sassendorf – Der Förderverein Westfälische Salzwelten e.V. veranstaltet am 23. Juni 2016, 18.00 Uhr, im Haud Rasche, Wilhelmstraße 1, 59505 Bad Sassendorf, eine ordentliche Mitgliederversammlung, in deren Rahmen auch der Jahresabschluss 2015 vorgestellt wird.

                                                                 Pressemitteilung

der CDU-Senioren-Union Bad Sassendorf

 

Text und Bild: Kurt Guntermann, Tel. 3690404

 

Kürzlich war der Kreisvorstand der CDU-Senioren-Union zu Gast beim Ortsverband in Bad Sassendorf. Bei einem Ortsrundgang mit Angelika Cosmann wurde auf das erneuerungsbedürftige Gradierwerk und den eigens hierfür gegründeten Förderverein hingewiesen. Die Teilnehmer waren vom bürgerschaftlichen Engagement so angetan, dass spontan eine Spendenaktion für dieses Projekt durchgeführt wurde.

 

Der Ortsvorsitzende der Senioren-Union, Heinz Theile-Ochel, überreichte dem Vorsitzenden des Fördervereins, Antonius Bahlmann mit seinem Geschäftsführer Dr. Oliver Schmidt, einen Umschlag mit 110 Euro.

Bahlmann: Eine dankens- und nachahmenswerte Geste.   

 

 

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 09.00 - 17.00 Uhr
Samstag 09.00 - 17.00 Uhr
Sonntag 09.00 - 17.00 Uhr

Kontakt

Westfälische Salzwelten

Tel. 02921-94334-35

info@westfaelische-salzwelten.de

 

Bewerten Sie uns auf tripadvisor:

 

 

Öffentliche Führungen

Jeden Samstag:

14.30 Uhr - Sassendorfer Salzspuren (4 Euro/ erm. 2 Euro),  Geführten Ortsrundgang entlang der Salzspuren zu den Sehenswürdigkeiten der Sassendorfer Salzgeschichte (2,2 km, ca. 90 Minuten)

 

Jeden Sonntag:

11:00 Uhr - "Salz, Sole und Moor - Überblicksführung in den Westfälischen Salzwelten"

14:00 Uhr - thematische Sonderführung in den Westfälischen Salzwelten mit wechselndem Inhalt



Westfälische Salzroute
- komm' auf die Reise zum weißen Gold