Sassendorfer Salzspuren

Westfaelische Salzwelten / Museumspädagogik / Sassendorfer Salzspuren

Das Erlebnismuseum Westfälische Salzwelten auf Hof Haulle ist sowohl Ankerpunkt der regionalen Salzroute „Salzwelten am Hellweg“ als auch der lokalen Salzroute „Sassendorfer Salzspuren“.
Ausgehend vom Hof Haulle erschließen Sie bei einem Ortsrundgang die historischen Standorte der Salzindustrie im Sälzerdorf und die modernen Orte im Heilbad, welche die lokale Salzhistorie dokumentieren und für die Verwendung der Sole zu Heilzwecken stehen.
Die Route berichtet von den Spuren der Salzindustrie, erschließt den Strukturwandel in Bad Sassendorf und zeigt die medizinische Verwendung von Sole auf, bevor der Weg zu den Salzwelten zurückführt.

Entlang der Salzspuren weisen gestaltete Würfel auf die Sehenswürdigkeiten hin. Wenn Sie der Bodenmarkierung folgen, erschließen Sie sich in beliebiger Richtung den Rundweg. An den jeweiligen Stationen finden Sie einen Informationswürfel. Die Lösungen der Salzspuren-Ralley für Kinder finden Sie hier.
Öffentliche Führungen finden jeden Samstag um 11 Uhr statt. Ebenso kann die Salzspuren-Führung für Gruppen gebucht werden. Treffpunkt sind jeweils die Westfälischen Salzwelten.

Klicken Sie auf die einzelnen Stationen und erfahren Sie mehr...

Hof Haulle - Erlebnismuseum Westfälische Salzwelten Ev. Pfarrkirche Sst. Simon und Judas Thaddäus Sälzerplatz Bonifatius-Brunnen Kohlenschuppen Ehemaliger Bahndamm Haus Sassendorf Salzkristall-Brunnen Börde Therme Gradierwerk im Kurpark Kinderfachklinik Kleines Teehaus Charlottenquelle Brunnenhaus Diagnose- und Therapiezentrum Café Blaubeere Salzesel mit Siedeknecht Haus des Gastes Salzwaage




Sälzerplatz Bad Sassendorf
Sälzerplatz
Der Sälzerplatz war bis 1952 von der „Siedehütte 1“ überbaut.
Weiterlesen




Alter Weinkeller Bad Sassendorf
Alter Weinkeller / ehemaliger Kohleschuppen
Der Kohlenschuppen war der Umschlagplatz zwischen Zweigbahn und Salinenbetrieb.
Weiterlesen




Ehemailiger Bahndamm Bad Sassendorf
ehemaliger Bahndamm
Im Jahre 1612 entschloss man sich, technische Neuerungen, wie den Bau des Gradierwerkes, in Sassendorf umzusetzen.
Weiterlesen




Haus Sassendorf
Schloss Haus Sassendorf
Das Schloss, heute in Privatbesitz, wurde von der Erbsälzerfamilie von Bockum, genannt Dolffs zu Sassendorf erbaut.
Weiterlesen




Salzkristallbrunnen an der Börde Therme
Salzkristall-Brunnen vor der Börde Therme
Der Brunnen spiegelt die geometrische Kristallisation des Salzes wider.
Weiterlesen




Ein Blick vom Gradierwerk zeigt die weitläufige Ba
Börde Therme Bad Sassendorf
Die Börde Therme eine Oase der für Körper und Seele.
Weiterlesen




Erlebnis-Gradierwerk Bad Sassendorf
Gradierwerk Bad Sassendorf
Das 73 Meter lange, neu errichtete Gradierwerk ist das Prunkstück im Kurpark Bad Sassendorf.
Weiterlesen




Kinderfachklinik Bad Sassendorf
Kinderfachklinik (ehemals Kinderheilanstalt)
1877 erhielt Sassendorf mit der Kinderheilanstalt seine erste institutionalisierte Badeeinrichtung – vier weitere folgten.
Weiterlesen




66094888
Kleines Teehaus / Erstes Kinderbadehaus
Wo einst Seife hergestellt wurde und Kinder badeten, befindet sich heute ein schmuckes Café-Teehaus im Kurpark.
Weiterlesen




Salzesel auf dem Sälzerplatz Bad Sassendorf
Salzesel mit Siedeknecht am Sälzerplatz
Auch in Bad Sassendorf dienten Esel als Lastentiere, bevor sie durch die motorisierte Technik ersetzt wurden.
Weiterlesen




Gäste-Information Bad Sassendorf
Gäste-Information Bad Sassendorf (Haus des Gastes)
Herzlich willkommen! Ob bei der Buchung, beim Ankommen oder beim Erstellen Ihres individuellen Verwöhnprogramms – wir beraten Sie gerne!
Weiterlesen




Salzwaage in der Kaiserstraße
Salzwaage
Plastik von Kord Winter
Weiterlesen

Neubau Erlebnisgradiwerk im Zeitraffer