Schutzhütte Müsener Schlag

Westfaelische Salzwelten / Outdooractive POI / Schutzhütte Müsener Schlag




Mitten im Wald- die Schutzhütte Müsener Schlag

Adresse

Schutzhütte Müsener Schlag

nördlich Müsen

57271 Hilchenbach

Telefon: +49 (2974) 9691838

Fax: +49 (2974) 9691839

info@naturpark-sauerland-rothaargebirge.de

Links

Homepage
Am historischen Grenzübergang befindet sich die Naturpark-Schutzhütte "Müsener Schlag".

Die Wälder rund um Müsen lassen von der Schutzhütte "Müsener Schlag", auch Schutzhütte Wigrow genannt, wie folgt erkunden:

A 4 - Rundwanderweg: Externseifen-Breitenberg-Schutzhütte Wigrow (3,5 km)

A 5 - Rundwanderweg: Schutzhütte Wigrow-Italienische Ecke (2,3 km)

Bei den Wanderungen stoßen Sie auf Reste der alten Landwehr (Siegener Landhecke) und des Müsener bzw. Merklinghauser Schlages, alte Grenzsteine und imposante Hohlwege sind ebenfalls zu finden. Mehrere hintereinanderliegende Wälle und Gräben sowie eine Schanze in Form eines unregelmäßigen Vierecks lassen sich neben den Hohlwegen, durch die der Verkehr abgefertigt wurde, im Gelände erkennen.

Vom Müsener Schlag ist auch eine rund 14 km Rundwanderung möglich. Weitere Details hier.