Eintrittspreise

Westfaelische Salzwelten / Das Museum / Eintrittspreise

Einzelpersonen

 Erwachsene   7,50 €
 Ermäßigt*   5,00 €
 Kinder unter 6 Jahre    frei
 Schüler*innen im Klassenverband   3,00 €
 Familienkarte 16,00 €
 Familienkarte ermäßigt 13,00 €
 Jahreskarte  20,00 €
 Jahreskarte ermäßigt   16,00 €
 Jahreskarte Familie   36,00 €
 Bad Sassendorf Card    frei

*als ermäßigt gelten Kinder ab 6 Jahren, Studierende, Schüler*innen, Arbeitslose, Schwerbehinderte, Sozialpassinhaber*innen, Bundesfreiwilligendienst,
Radfahrer*innen auf Westfälischer Salzroute.

Führungen

 Führungen für Gruppen*

 bis 11 Teilnehmer*innen:
 35,70 € + regulärer Museumseintritt p. P.

 12 - 17 Teilnehmer*innen:
 140,00 €

 18 - 27 Teilnehmer*innen:
 160,00 €

 Schulklassen/Seminare/  Fortbildungen* Angebot auf Anfrage.
 Kindergärten/Förderschulen*
 (max. 12 Teilnehmer)
 Angebot auf Anfrage.
 Kindergeburtstag*
 Montag - Freitag
 Samstag - Sonntag, Feiertag

  70,00 €
  90,00 €
 Führungen außerhalb der aktuellen Öffnungszeiten
 (Aufschlag zum Führungspreis)


 bis 17.30 Uhr: 50 €
 ab 17.30 Uhr: 100 €

*Weitere Angebote unter "Museumspädagogik"

Für folgende Partnerkarten erhalten Besucher*innen einmalig 1,50 € Rabatt auf ihren Eintrittspreis:
Mitarbeiter*innen der Gemeinde Bad Sassendorf und der Westf. Gesundheitszentrum Holding GmbH sowie der Börde-Therme; Einwohner Card Bad Sassendorf, Servicecard/Gästekarte Lippstadt Bad Waldliesborn; Lippische Einwohnerkarte Bad Salzuflen; Gästekarte Bad Salzuflen; Knax-Club, Joker Card und Club Card Sparkasse Soest; , Gäste des Hotel Maifeld in Werl, Gäste des Thermalbades mit tagesaktueller Eintrittskarte; Gäste mit tagesaktuellen Fahrkarte des Öffentlichen Nahverkehrs; RWE Card (Familien 3 € Rabatt), Mitgliedschaft ADAC, Mitgliedschaft Sauerländer Gebirgsverein, Mitgliedschaft Deutsches Jugendherbergswerk, Mitgliedschaft NRW-Stiftung, Mitgliedschaft des Fördervereins der Westfälischen Salzwelten.

Freien Eintritt erhalten Besucher*innen mit folgenden Karten:
Bad Sassendorf Card, Mitglieder des Deutschen Museumsbundes, Mitglieder von ICOM, Mitglieder des BVGD

Kombitickets