Loading...

Barrierefreiheit

Westfaelische Salzwelten / Das Museum / Barrierefreiheit




Smart4You

Die Westfälischen Salzwelten arbeiten in allen Ausstellungs- und Geschäftsbereichen möglichst barrierearm und inklusiv. Die Ausstellung verfügt daher über einen ebenerdigen Zugang und einen Aufzug in die oberen Etagen, viele Sitzgelegenheiten sowie Exponate, die inklusiven Gestaltungsprinzipien folgen.

Aufgrund der denkmalgeschützten Anlage bestehen in einzelnen Bereichen bauliche Barrieren fort. Zur Garderobe und zu einem Teil der Siedehütte muss je eine Schwellenstufe in Höhe von 14 cm überwunden werden. Über original erhaltene Holzdeelen führt ein leicht unebener Weg zu unserem Museumspädagogischen Raum, dessen Zugang durch einen historischen Türrahmen mit einer drei cm hohen Bodenschwelle erschwert wird.

Wenn Sie im Hinblick auf Ihren Besuch Fragen haben oder Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, den Besucherdienst zu kontaktieren. Dieser wird für Sie eine Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechende Lösung finden.

Weitere Informationen zum Projekt „Smart4You“ unter: www.smart4you.nrw