Loading...

... mit den Westfälischen Salzwelten

„Fang mich, wenn du kannst!“

Das lustige Frosch-Geschicklichkeitsspiel für die Hand- und Augenkoordination der Kinder

Material:
- zwei oder mehrere leere Klorollen
- Acrylfarbe
- Pinsel
- Wasserglas
- Bastelpapier
- Schere, Stifte
- (Heiß)kleber
- Wollfaden

Durchführung:
- Bemale die Rolle mit der Farbe außen grün und innen rot.
- Male die vier Arme und Beine des Frosches, zwei Augen sowie zwei Fliegen auf, schneide alles aus und bemale des entsprechend.

- Verschließe die Rückseite mit dem Heißkleber und klebe die Arme und Beine an den Rumpf des Frosches.
- Befestige nun die Augen des Frosches.
- Lege das eine Ende des Fadens zwischen die beiden Fliegen und klebe alles zusammen. Das andere Ende klebst du an der Innenseite der Rolle fest.
- Wenn alles gut getrocknet ist, können die Spiele beginnen.

Versucht nun, die Fliege des Gegners mit eurem Froschmaul zu fangen. Je mehr ihr seid, desto lustiger wird es!

Konkrete Kunst selbst gestalten

Kartoffeldruck für geometrische Formen

Material:
- große, feste Kartoffel
- Schneidebrett und Küchenmesser
- Stift
- Küchenpapier
- Acrylfarbe
- Papier
- Pinsel

Durchführung:
- Halbiere die Kartoffel mit einem geraden Schnitt.
- Du kannst das Motiv entweder auf die Kartoffelfläche aufmalen und ausschnitzen oder direkt in die Kartoffel ritzen. Am einfachsten ist es, das Motiv von oben her einzuschneiden und dann rundherum zu schnitzen.
- Tupfe den Stempel mit Küchenpapier trocken.
- Nun trägst du die gewünschte Farbe dünn mit einem Pinsel auf dem Stempel auf.
- Teste deinen Kartoffelstempel erst bei einigen Probedrucken, bevor du dich an dein richtiges Werk machst.
- Jetzt kannst du drucken, wie es dir gefällt: in regelmäßigen Abständen oder kreuz und quer, in einer Farbe oder bunt – probiere verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten aus!

Tipps & Tricks:
- Der Druck gelingt nur, wenn die Schnittfläche möglichst gerade ist.
- Für den gleichen Farbeffekt trägst du vor jedem Druck eine neue Farbschicht auf den Stempel oder du nutzt den schwächer werdenden Farbeffekt zur Gestaltung.
- Wenn du mehrere Farben mit einem Stempel drucken möchtest, reinige die Kartoffel mit Wasser und trockne sie danach trocken, bevor du weiterstempelst.

Bügelbilder

Bitte ausbügeln für einen neuen Look!

Material:
- Papierserviette mit oder ohne Motiv
- Frischhaltefolie
- Backpapier
- Bügelbrett/-Unterlage, Bügeleisen
- (Nagel)Schere, Stift
- ein unbedrucktes T-Shirt oder Kissen, einen Stoffbeutel, …

Durchführung:
- Zuerst wählt ihr eine Serviette mit Motiv und schneidet dieses mit der Schere entlang seiner Umrisse aus. Oder ihr schnappt euch einen Stift und zeichnet selbst ein Motiv auf die Serviette, das ihr anschließend ausschneidet.
- Zupft vorsichtig die obere Papierlage ab, ohne dass sie reißt.
- Schneidet nun zwei gleich große Stücke Frischhaltefolie aus und legt das Motiv dazwischen. Dabei darf die Folie keine Falten werfen, sonst könnt ihr das Bild später nicht so gut auf den Stoff bügeln. Und ihr müsst unbedingt einen Rand von ein bis zwei cm rund um das Motiv lassen, damit dies nachher auch gut haftet.
- Dann streicht ihr den Stoff glatt und platziert das Motiv in der Frischhaltefolie an der gewünschten Stelle.
- Darüber legt ihr ein ausreichend großes Stück Backpapier.
- Beim Bügeleisen stellt ihr die höchste Stufe ein und bügelt mehrfach über das Motiv sowie über die Ränder mit etwas Druck. Die Frischhaltefolie „schmilzt“ so in den Stoff. Aber Vorsicht, verbrennt euch nicht dabei!
- Wartet rund eine Minute und zieht dann langsam das Backpapier ab. Fertig ist das Bügelbild!

Tipp: Falls etwas vom Bügelbild nicht richtig festklebt, platziert dort ein weiteres Stück Frischhaltefolie und wiederholt die Bügelschritte!

Blütenzauber

Wie bringe ich eine Papierblume zum Blühen?

Material:
- Buntes Papier
- Stift und Schere
- 1 große Schüssel, gefüllt mit Wasser

Durchführung:
- Zeichne mehrere Blüten auf das Papier. Eine Blüte sollte etwa so groß sein wie deine Handfläche.
- Schneide sie nun aus und knicke die einzelnen Blütenblätter deiner Papierblume nach oben.
- Lege deine Blüten vorsichtig auf das Wasser in der Schüssel.
- Beobachte, was passiert!

Was passiert?:
- Die Blüten beginnen sofort, sich zu öffnen. Die hochgeknickten Blütenblätter biegen sich nach außen, bis sie schließlich flach auf dem Wasser liegen.

Warum?:
- Wenn sich das Papier mit Wasser vollsaugt, quellen die Papierfasern auf. Sie dehnen sich also aus, auch an den geknickten Stellen. Dadurch öffnen sich unsere Blüten.
 

Lustige Hasen-Blumentöpfe

Anleitung zum Basteln mit Dosen

Material:
- alte, saubere Blechdose
- buntes Moosgummi oder Bastelpapier
- Acrylfarbe und Pinsel
- bei Bedarf Pfeifenreiniger und Pompon
- Schere, (Heiß)Kleber, Stift
- Frühlingsblumen
- Blumenerde

Durchführung:
- Zuerst malen wir die Blechdose in unserer Wunschfarbe an und lassen sie gut trocknen.
- In der Zwischenzeit malen wir die Hasenohren und Hasenpfoten in der passenden Größe vor und schneiden sie aus. Anschließend klebt ihr die Einzelteile sowie den Puschelschwanz-Pompon an die Blechdose.
- Im nächsten Schritt fertigt ihr die Nase für den Hasen aus einem Pfeifenreiniger an, indem ihr diesen zu einem kleinen Herzen biegt und das überstehende Ende abschneidet. Fixiert diese nun mit Kleber auf der Blechdose.
- Um die Nase rum könnt ihr nun das Gesicht des Hasen mit einem Bleistift vorzeichnen. Wenn euch das Gezeichnete gefällt, werden die Linien mit dem schwarzen Permanentmarker nachgemalt.
- Zum Schluss pflanzt ihr noch eure Frühlingsblume mit ausreichend Blumenerde ein.
- Alternativ könnt ihr den Bauch eures Osterhasen auch mit vielen, leckeren Süßigkeiten füllen!

Salz-Maske mit Honig

Wohltuend für strahlend schöne Haut

Ihr braucht:
- 2 Teelöffel Salz
- 4 Teelöffel unbehandelten Honig

So geht´s:
- Vermische beides in einer Schüssel, bis sich eine homogene Masse ergibt.
- Diese trägst du auf dein Gesicht auf, wobei du die Augen- und Mundpartie aussparst.
- Einwirkzeit: 15 Minuten
- Nun noch einmal alles mit kreisenden Bewegungen einmassieren und die Maske wieder abwaschen.

Die Kombination aus Salz und Honig wirkt entzündungshemmend und beruhigend auf deine Haut und sorgt für einen frischen Teint. Die Maske ist auch besonders bei Menschen, die unter Akne leiden, geeignet.

Eisige Salzkristalle

Anleitung für Salzmalerei

Material:
- schwarzen Bastelkarton (ca. 20x20 cm)
- Flüssigkleber
- Salz (am besten feines)
- Wasserfarbe, Pinsel
- Becher mit Wasser

Durchführung:
- Zuerst schneidet ihr euch aus dem schwarzen Bastelkarton ein Quadrat aus, das circa 20 mal 20 cm groß ist.
- Dann zeichnet ihr mit dem Bastelkleber einen Eiskristall auf den Papierbogen. Ihr könnt den Kristall natürlich auch mit einem Bleistift vorzeichnen und ihn dann mit dem Kleber nachzeichnen. Der Kleber sollte nicht zu dick aufgetragen werden.
- Nun streut ihr großzügig das feine Salz für den Kristall. Zum Schluss das Blatt noch ein wenig neigen, damit das restliche Salz abfällt, und fertig ist euer Salz-Eiskristall.
- Wer mag, kann seinen Kristall noch einfärben. Dazu verdünne deine Lieblingsfarbe mit viel Wasser und tupfe diese mit einem Pinsel auf das Salz. Sofort beginnt sie sich innerhalb der Salzlinien in alle Richtungen zu verteilen. Einfach faszinierend.
- Lass deinen eisigen Salzkristall nun gut trocknen.

Winterzauberöl

Natürliches Körperöl für gepflegte Haut

Ihr braucht:
- 100 ml Olivenöl
- 1 kleinen Tannenzweig
- Schale einer Bio-Orange
- ½ Zimtstange
- 2 Nelken
- ½ Vanilleschote
- Alkohol zum Desinfizieren
- weithalsiges, verschließbares Glas
- Flasche zum Abfüllen

So geht´s:
- Schraubglas mit Alkohol desinfizieren, damit das Öl nicht zu schnell ranzig wird.
- Tannenzweig, Orangenschale und Gewürze in das Glas schichten, mit Olivenöl übergießen und Glas verschließen.
- Etwa zwei Wochen ziehen lassen und zwischendurch immer wieder schütteln. Wenn ihr das Glas auf eine warme Heizung stellt, halbiert sich die Zeit auf eine Woche.
- Anschließend kann das duftende Öl abgeseiht und in die Flasche gefüllt werden, die vorher ebenfalls desinfiziert werden muss.

!Achtung!: Die Haltbarkeit des Öls hängt vom verwendeten Olivenöl (Qualität und MHD) ab.

Ihr könnt es als feines Massageöl oder pur auf der trockenen Haut als Körperöl verwenden. Am besten nach der Dusche auf die noch feuchte Haut einmassieren für die extra Portion Feuchtigkeit.